Mehr Austausch im neuen Jahr

10.01.2022

PFLEX SACHSEN steht auch in diesem Jahr allen ambulanten Pflegdiensten in Sachsen bei Ihren Herausforderungen zur Seite, denn besonders in turbulenten Zeiten werden Austausch, Vernetzung und Zusammenarbeit noch wichtiger.

Nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Daher wollen wir weiter mit Ihnen im Gespräch bleiben, den Informationsaustausch fördern, Sie unterstützen und zur Klärung Ihrer Fragen beitragen.

Besuchen Sie gern unsere Online-Austauschrunde PFLEX.live. Dort erhalten Sie fachlichen Input, können sich mit anderen Pflegediensten austauschen und Ihre Fragen an die Referierenden richten. PFLEX.live findet von 10 – 11:30 Uhr zu folgenden Themen statt:

  • 13.01.2022: Betriebliches Eingliederungsmanagement und Gefährdungsbeurteilung (Referentinnen: Frau Margret Schönberner und Frau Bianca Maus von der BGW Dresden)
  • 25.01.2022: Umgang mit Sterben und Tod in der Pflege
    (Referentin: Frau Kati Richter, Krankenschwester und Trauerbegleiterin vom Hospizdienst Domus e.V.)
  • 03.02.2022: Lernspiel für die Arbeitssicherheit – Vorstellung des Risikoanalysetools
    (Referentinnen: Christiane Höppingund Nadine Rücker, Projekt E.F.A. – Expert*in für Arbeitssicherheit)
  • 24.02.2022: Gewaltfreie Kommunikation für Führungskräfte, Teams und Organisationen 
    (Referentin: Frau Franziska Brendel, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation)

PFLEX.Workshop

Manche Themen brauchen etwas mehr Zeit. Am 20.01.2022 haben sie von 9 – 14 Uhr die Möglichkeit an einem Workshop zu Dienstplangestaltung und Ausfallmanagement teilzunehmen.

PFLEX SACHSEN kennenlernen

Sie kennen PFLEX SACHSEN noch nicht, sind im Bereich der ambulanten Pflege tätig und/oder wollen mehr über die Gewinnung und Bindung Ihres Pflegepersonals erfahren?

Wir laden herzlich dazu ein, unsere Auftaktveranstaltung am 10.02.2022 von 13 – 15:30 Uhr virtuell via Zoom zu besuchen.

Diese Themen erwarten Sie:

  • Candidate Journey – Potenzielle Bewerber*innen auf sich aufmerksam machen
  • Gesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
  • Erfahrungen aus PFLEX SACHSEN

Auf der Website von PFLEX SACHSEN finden Sie alle weiteren Informationen zu den Veranstaltungen und können sich ganz einfach kostenfrei anmelden.

Führungsposition übernommen und es passt noch nicht so richtig? Wir helfen Ihnen mit unserem Mentoring-Programm!

Newsletter abonnieren

Weitere interessante Beiträge

Hacken in der Pflege – was soll das sein? Wir zeigen am Beispiel des Pflegediensts Mehlis aus dem Vogtlandkreis, wie das in Praxis aussah.

Bei den Digiscouts® im Kreis Erzgebirge haben sich auch die Stadtwerke Schwarzenberg beteiligt. Die Ausbilderin Katrin Schneider verrät, wie sie die Umsetzung des Projekts empfunden hat.

Am 06. Juli sind wir in den Räumlichkeiten des WohnXperiums mit ambulanten Pflegediensten aus Chemnitz ins Gespräch gekommen. Auch hier haben wir uns umfassend zur Zusammenarbeit in den Teams ausgetauscht und gemeinsam über Motivation gesprochen.

Tipps für finanzielle Fördermöglichkeiten Ihrer Ausbildungsplätze